Obstbaumschnitt

Die Königsdisziplin des Baumschnittes

Obstbaumblüte und Bienenstöcke

Als Obstbaumbesitzer haben Sie sich vielleicht schon gefragt “Warum soll ich meinen Obstbaum schneiden? In der Natur kommt doch auch keiner mit Schere und Säge und trotzdem tragen die Bäume Früchte!” In unseren Hausgärten sollen Obstbäume natürlich hochwertige und aromatische Früchte tragen aber auch vital und gesund sein und obendrein den Garten mit ihrer ästhetischen Erscheinung und Blütenfülle bereichern. Um all diese Wünsche zu erfüllen, braucht es den richtigen Schnitt und zwar am besten von Anfang an.

Alte Gartenscheren
Obstbaum Schnittwunde
Apfelbaum mit seht viele Früchten

Im Pflanzjahr wird mit dem Pflanzschnitt die spätere Form des Obstbaumes festgelegt, in den Jahren darauf erfolgt der Erziehungsschnitt. Hat der Baum sich entsprechend entwickelt, wird regelmäßig ein Erhaltungsschnitt durchgeführt. Doch auch wenn all dies nicht von Anfang an gemacht wurde, können alte Obstbäume mit einem Verjüngungsschnitt wieder in Form gebracht werden.

Nach dem “Warum?” ist natürlich auch das “Wann?” eine wichtige Frage. Je nachdem, was man erreichen möchte ist nämlich der Schnittzeitpunkt entscheidend. Findet der Schnitt im späten Winter oder zeitigen Frühjahr statt, verteilen sich die Reservestoffe, die jetzt aus der Wurzel in die Triebe strömen auf eine geringere Zahl von Knospen, die dadurch längere und kräftigere Triebe bilden. Ein Schnitt im Frühjahr regt die Pflanze also zu einem kräftigeren Austrieb an. Anders im Sommer. Wird im Sommer geschnitten, werden gleichzeitig Blätter entfernt und dadurch weniger Reservestoffe gebildet und eingelagert. Im Frühjahr stehen dadurch weniger Reservestoffe für den Austrieb zur Verfügung, der Austrieb bleibt schwächer.

Kirschblüte
Kirschen am Baum

Obstbäume tragen nicht an allen Trieben Früchte. Bei den meisten Arten tragen nur Triebe in einem bestimmten Alter hochwertiges Fruchtholz. Bei Äpfel, Birnen und Süßkirschen sind dies vorwiegend zweijährige Triebe, bei Pfirsich, Nektarine und Sauerkirsche vorwiegend einjährige Triebe. Wenn Sie das wissen, können Sie die Bildung von Fruchtholz gezielt durch den Schnitt und auch durch das gezielte waagerecht Binden von Trieben fördern.

Vielleicht sind Sie jetzt neugierig geworden und wollen mehr wissen, z.B. über Schnitttechniken und das passende Werkzeug oder Sie planen die Anschaffung eines Obstbaumes oder Sie möchten den Obstbaumschnitt einfach einmal unter Anleitung ausprobieren, dann sind Sie herzlich eingeladen, sich zu unserem diesjährigen Schnittkurs “Obstbaumschnitt – Die Königsdisziplin des Baumschnittes” am Samstag, 16.02.1019 anzumelden.